Spezieller Förderunterricht

Caroline Radolf

Caroline Radolf

English native speaker

My name is Caroline Radolf. I was born and brought up on the edge of London. I am married to an Austrian scientist and have two sons born in 2001 and 2004.

I am a qualified teacher from the “Teachers College, London” and have been teaching English to Kindergarten and Volksschul children since 2007. I also help AHS students towards the Matura.

I use songs and theater pieces to get children talking and try to make the English experience relaxed and funny.

It is easy and everyone can do it!

Hope the children enjoy the English lessons as much as I do.

Ulrike Stifsohn

Ulrike Stifsohn

Lese- und Rechtschreibförderung

Seit September 2017 bin ich als Beratungslehrerin für Lese- und Rechtschreibschwäche im Bezirk Baden fahrend tätig. Meine Aufgabe ist es Schülern mit Lese- und/oder Rechtschreibproblemen individuelle Förderpläne zu erstellen, aber vor allem auch Lehrer/innen und Eltern beratend und unterstützend zur Seite zu stehen um die bestmögliche Förderung jedes Kindes zu garantieren. Es ist mir ein großes Anliegen jede/n Schüler/In in seiner eigenen Persönlichkeit zu erfassen und als Lerncoach zu unterstützen. Oft bin ich auch Bindungsglied zwischen Lehrer/in, Eltern und Schüler/in um Schwierigkeiten oder Probleme im Lesen und/oder Rechtschreiben objektiv betrachten zu können.

Ich liebe meine Arbeit und freue mich auf jede neue Herausforderung!

Andrea Dicker

Andrea Dicker

Sprachheilunterricht

Ausbildung:
Volks- und Sonderschullehrerin
Sprachheillehrerin
Legasthenietrainerin

Ich bin verheiratet und habe 2 Töchter und einen Enkelsohn.

Nach vielen Jahren als Klassenlehrerin bin ich seit dem 2. Semester des Schuljahres 2017/18 wieder als Sprachheillehrerin tätig.

Im Einzelsetting oder in der Kleingruppe betreue ich Schüler mit Sprach- oder Sprechstörungen, wie beispielsweise Kinder mit Dyslalie, die einzelne Laute (SCH/S/R/K,…) nicht korrekt bilden können. Zu Beginn des Sprachheilunterrichts steht die Förderung der Mund- und Zungenmotorik auf dem Programm, anschließend wird der isolierte Laut angebildet und in Silben-, Wort- und Satzübungen spielerisch geübt. Die auditive Wahrnehmungsschulung und Lautdifferenzierungsübungen sind ein wichtiger Bestandteil des Unterrichts. Es ist mir ein besonderes Anliegen, die Kinder in ihrer Gesamtpersönlichkeit zu fördern.

Für die 1. Klasse führe ich das Hörscreening durch.

Der Kontakt zu den Eltern ist mir sehr wichtig, da ihre Mithilfe der Schlüssel zum Erfolg ist. Ich schätze auch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kollegen, Logopäden, Ergotherapeuten und HNO – Ärzten.

In meiner Freizeit unternehme ich gerne Wander- und Radausflüge oder widme mich meinem Hobby, dem Linedance.

Fotos von Caroline Radolf und Ulrike Stifsohn © privat,
Foto von Andrea Dicker © Fotoatelier Schörg